Nachrichten

Nachrichten

Do, 16. April 2020

Köbis Glückspost


IMG_3891

Kategorie: Bücher
Erstellt von: eheimlicher

Die kleine Zeitschrift "Köbis Glückspost" gibt es seit dem Herbst 2009. Köbi Meile ist ein vielseitiger Mann, der vom Bauernknecht und Alphirt über Sattler bis zum Heiler und Vortragsredner gearbeitet hat und noch arbeitet. Er strahlt aus, was er sagt: "Mit Mut und Freude gehen wir in die Zukunft. Wir können mehr, als wir ahnen und sind stärker, als wir denken." Er ist das beste Beispiel dafür. In seinem Heft, das etwa alle halbe Jahre erscheint, sind viele eindrückliche Beispiele abgedruckt, die das illustrieren. Köbi Meile arbeitet mit der Weg-weg-Methode, mit dem positiven Zureden nach Coué und mit Rückführungen. Er versucht, die hilfesuchenden Menschen auf ihre innere Weisheit, auf ihren inneren Lehrer zu lenken und regt zur Selbsthilfe an. Er weiss, dass wir unser Schicksal selber verantworten und von oben Hilfe zur Bewältigung bekommen. Im 1. Heft spannt Köbi Meile die Themen vom rechtzeitigen Bezahlen einer Rechnung  über Sturm, Blitz und Donner bis zu einer Kutsche ohne Kutscher und andern Wundern. In fast jeder Nummer notiert er noch eine Meditation, da er neben Vorträgen auch zur Meditation anleitet und Seminare gibt. Näheres ist seiner Webseite zu entnehmen, dort kann man auch die bisher 18 erschienenen Nummern der Glückspost bestellen.